Freundeskreis-Tagebuch 2013

Freundeskreis-Tagebuch 2013

16.01.2013 Themenstammtisch

Auswertung unseres Gruppenlebens 2012 und Besprechung der Vorhaben für 2013.

Wir begrüßen 3 neue Mitglieder.

21.02.2013 Themenstammtisch Freiwilligenagentur Eberswalde

Die Leiterin der  Freiwilligenagentur Eberswalde,
Frau Katja Schmidt, informierte uns über Aufgaben und Zielstellungen der Freiwilligenagentur. Wir erfuhren, wie an freiwilligem Engagement Interessierte
aktiv werden können. Es wurden auch Möglichkeiten einer Unterstützung für unsere SHG oder einzelner Mitglieder besprochen.   

Wir beschlossen im Rahmen des Freiwilligentages 2013 einen Ansprechpartner für eine behindertengerechte Führung durch den Forstbotanischen Garten Eberswalde
zu gewinnen.

Mit der Behindertenbeauftragten der Stadt Eberswalde, Frau Barbara Bunde,  besprachen wir anschließend Fragen der barrierefreien Gestaltung der Stadt Eberswalde.
Weitere Gesprächsschwerpunkte waren das geplante Stadtmodell und der Rundfunkbeitrag für blinde Menschen im Land Brandenburg.

14.03.2013 In beiderseitigem Einvernehmen wird die Fördermitgliedschaft des Eberswalder Freundeskreises Blinder und Sehbehinderter bei den Partnern für
Gesundheit beendet.

15. April 2013 An der Regionalkonferenz des VBB Barnim/Uckermark in Prenzlau nahmen Frank und Hartmut teil.

18. April 2013 Themenstammtisch

Herr Friedemann Gillert, Inhaber der Firma Gillert-Medizintechnik, stellte uns den "Einkaufsfuchs" vor. Bei diesem Hilfsmittel für Blinde und Sehbehinderte
handelt es sich um ein sprechendes Strichcodeauslesegerät. Wir konnten uns bei einigen von ihm mitgebrachten Produkten deren Bezeichnung und Angaben zur
Größe ansagen lassen. Außerdem testeten wir die Möglichkeit, beliebige Gegenstände des täglichen Lebens durch mitgelieferte Strichcodes "akustisch" zu
kennzeichnen. Angeregt diskutierten wir Vorteile und Grenzen des Einkaufsfuchses und vergleichbarer technischer Entwicklungen, die  inzwischen auch für
blinde und sehbehinderte Menschen  mit Smartphones nutzbar sind.

04.05.2013 Besuch im Forstbotanischen Garten Eberswalde

Im Rahmen des Freiwilligentages 2013 führten uns 3 Studentinnen der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde durch den Forstbotanischen Garten.

10.07.2013 Besuch der Landesgartenschau in Prenzlau

22. August 2013 Grillnachmittag in Altenhof

14.09.2013 Brandenburger Selbsthilfetag

Aus unserer Gruppe nehmen Gisela und Fritz an dieser Veranstaltung in Oranienburg teil.

27. bis 29.09.2013 Fahrt nach Zinnowitz

15.10.2013 Auf Einladung der Baudezernentin Frau Fellner und der Behindertenbeauftragten Frau Bunge vertreten Frank und Hartmut die Belange blinder und
sehbehinderter Bürger in einen Erfahrungsaustausch  im Rathaus der Stadt Eberswalde.

15.11.2013 Themen-Stammtisch
Bewegende Momente aus der Eberswalder Stadtgeschichte
Lesung aus Jahrbüchern mit Axel Vogel
Der Eberswalder Freundeskreis Blinder und Sehbehinderter und der Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Brandenburger Landtag, Axel Vogel, luden
zum bundesweiten Vorlesetag 2013 am 15.11.2013 im das Atrium im Wohnheim der Volkssolidarität, Mauerstr. 17 in Eberswalde ein.

Wir möchten mit dem Vorlesetag die Literatur der Gegenwart und Vergangenheit dem Publikum näher bringen. In diesem Jahr warf Axel Vogel einen Blick zurück:
Er las aus den Eberswalder Jahrbüchern über bewegende Momente der Stadtgeschichte, zu denen es auch die eine oder andere Anekdote aus dem Publikum gab.
Neben unserem Eberswalder Freundeskreis sorgten viele Bewohner der Einrichtung der Volkssolidarität für eine sehr gut besuchte Veranstaltung.
Wir freuen uns sehr, dass Herr Vogel bereits zusagte, am Vorlesetag 2014 wieder für unsere Gruppe und alle interessierten Gäste zu lesen.
 Die Veranstaltung wird so zu einer sehr schönen Tradition.

18.12.2013 Weihnachtsfeier
 

Links zu den anderen Plattformen

  1. Wegweiser für Blinde und Sehbehinderte im Barnim
  2. Eberswalder Freundeskreis Blinder und Sehbehinderter
  3. Wittigshus