Freundeskreis-Tagebuch 2014

Freundeskreis-Tagebuch 2014

 

16.01.2014 Stammtisch

Unser Freundeskreis wertete das Gruppenleben im Jahr 2013 aus und beriet Vorhaben für 2014.

 

20.02.2014 Stammtisch

Wir trafen uns zu einer gemütlichen Caferunde im Cafe Gustaf.

 

20.03.2014 Stammtisch

Unsere Gruppe traf sich mit Sybille, die in diesem Jahr mit der Bachelorarbeit ihr Studium an der HNE beendet im Restaurant "Wilder Eber". Im Rahmen dieser Arbeit plant sie eine Waldführung für behinderte Menschen. Alle Mitglieder unserer Gruppe erklärten sich gern bereit, sie bei der Vorbereitung und Durchführung zu unterstützen.

 

29.04.2014 Themenstammtisch
Am 29. April 2014 begleitete uns der Bürgermeister von Eberswalde, Herr Boginski, persönlich durch das Rathaus. Als ehemaliger Geschichtslehrer konnte
er Interessantes und Erstaunliches aus der Historie des Rathauses berichten. Während der informativen und kurzweiligen Führung erhielten wir auch einen Eindruck von der außergewöhnlichen, architektonischen Schönheit des Rathauses. 

06.05.2014 406.05.2014 4  Mitglieder unseres Freundeskreises nahmen gern die Einladung an, im "Küchenkabinett" von unserem Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke mehr über sich, sein Leben,seine Ansichten und Tätigkeit zu erfahren. 

 

16.05.2014 Besuch des neuen Landtages in Potsdam

Durch Unterstützung des Eberswalder Büros des Landesvorsitzenden der FDP-Fraktion Brandenburg Gregor Beyerkonnten wir das wieder neu errichtete Stadtschloss Potsdam besuchen. Hinter der historischen Fassade verbirgt sich das modern gestaltete neue Landtagsgebäude.
Empfangen wurden wir am blindengerecht gestalteten Modell des Gebäudes von einem Studenten der uns sachkundig durch das Haus führte. Durch seine anschaulichen Beschreibungen gewannen auch unsere blinden und sehbehinderten Mitglieder eine gute Vorstellung von der Gestaltung der Räumlichkeiten. Auffallend für uns war auch das Blindenleitsystem.
Nach der Besichtigung und einem Abstecher in das Büro von Herrn Beyer standen uns Herr Beyer und der Referent der FDP für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie sowie Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Martin Lebrenz für ein Gespräch zur Verfügung.  
Wir nutzten die Gelegenheit, die Vertreter der FDP-Fraktion auf die Notwendigkeit der Erhöhung des Blindengeldes im Land Brandenburg hinzuweisen. Es ist das niedrigste in der ganzen Bundesrepublik. Weitere interessante Gesprächsthemen waren die Energiepolitik und der BER. 

 

19. Juni 2014 Führung durch das neu, barrierefrei gestaltete Heimatmuseum Eberswalde in der Adler-Apotheke

Kopfkino beim Museumsrundgang MOZ-Artikel vom 25.06.2014

Bericht des Ostdeutschen Fernsehens am 19.06.2014

 

06.07.2017 Sybille führte mit uns im Rahmen ihrer Bachelorarbeit eine Waldführung durch.

 

7.08.2014 Gesprächsrunde mit Axel Vogel, MdL, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90 / Die Grünen

In einer kurzweiligen Veranstaltung gab uns Herr Vogel zunächst einen persönlichen Einblick in seine Entwicklung als grüner Politiker. Er berichtete aus seiner Tätigkeit als Landtagsabgeordneter. Besonders interessant war die Gesprächsrunde über Probleme im Land Brandenburg, da uns mit Herrn Vogel ein erfahrener Wirtschaftspolitiker zur Beantwortung unserer Fragen zur Verfügung stand. 

Wir danken auch Andreas Reichling für die Organisation unseres Treffens.

 

21.08.2014 Grillnachmittag in Altenhof

 

16.10.2014 Stammtisch

 

10.11.2014 Besuch der Hilfsmittelberatungsstelle des ABSV im Haus der Berliner Blinden und Sehbehinderten

und Blindengerechte Führung durch die Ausstellung "Die Wikinger" im Martin-Gropius-Bau Berlin

 

 

20.11.2014 Vorlesetag 2014: Axel Vogel liest Sagen und Geschichten aus der Region  

Der Eberswalder Freundeskreis Blinder und Sehbehinderter lud gemeinsam mit  Axel Vogel, dem Fraktionsvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen im Brandenburger
Landtag, zum bundesweiten Vorlesetag 2014 ein. Die Veranstaltung fand am Donnerstag den 20.11.2014 im neuen Café der Volkssolidarität im Bürgerbildungszentrum
Amadeu-Antonio in der Puschkinstr. 13 in Eberswalde statt.  

Thema war in diesem Jahr "Alte Sagen aus der Region Eberswalde, Chorin und Freienwalde". Axel Vogel las unter anderem aus den Buch  "Sagen und Geschichten
aus Eberswalde" spannende Geschichten von Rattenfängern, Rittern, magischen Orten, Bösewichten, Schatzsuchern und Feen. Alle Geschichten hatten
einen Bezug zu heute noch bestehenden Orten.

 

Links zu den anderen Plattformen

  1. Wegweiser für Blinde und Sehbehinderte im Barnim
  2. Eberswalder Freundeskreis Blinder und Sehbehinderter
  3. Wittigshus